info
Hier wäre Platz für Infos aller Art.


Fachgespräch »Sexuelle Identität am Arbeitsplatz: Branchenübergreifend und im Arbeitsumfeld Schule« am 15.11.2017 in Berlin


Im Rahmen des Fachgesprächs werden die Ergebnisse der Neuauflage der Studie »Out im Office?!« vorgestellt. Außerdem werden die Ergebnisse einer Befragung von LSBTIQ*-Lehrkräften durch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes präsentiert.

In zwei ergänzenden Foren werden die Studien durch Inputs verschiedener Akteure_innen im Themenfeld ergänzt und diskutiert werden. Forum I widmet sich der sexuellen und geschlechtlichen Identität am Arbeitsplatz branchenübergreifend, Forum II legt den Fokus auf sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Schule.

Anmeldungen sind bis zum 20.10.2017 hier:
https://ads-veranstaltungen.bafza.de/ads-fachgespraech-sexuelle-identitaet-am-arbeitsplatz/start.html
möglich.


Studie »Die gespaltene Mitte«


Die bisher kaum erforschte Abwertung von Trans*– Personen auf Grund ihrer Geschlechtsidentität wurde 2016 im Rahmen der Studie »Die gespaltene Mitte« das erste Mal in einer bevölkerungsrepräsentativen Erhebung untersucht. Hierzu wurden zwei Items generiert, an deren Konzeption das IDA mitgewirkt hat.

Hier finden Sie einen One Pager als Kurzzusammenfassung.


Diskriminierung! Umfrage in Deutschland 2015 von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes


Am 1. September 2015 startete die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die bislang größte Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Deutschland. Dominic Frohn hat bei der Konzeption der Studie beratend mitgewirkt und das IDA hat den Studienaufruf über seine Kanäle kommuniziert.

Inhaltliche Fragen beantwortet die Projektverantwortliche bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes,
Nathalie Schlenzka
nathalie.schlenzka@ads.bund.de
+49 30 18555 1813

Erste Ergebnisse finden Sie hier zum Download.
Handout Diskriminierungserfahrung